MSX-Mainstream-BackPack 48° Padded Devicemodul – Größer ist größer

Wir leiden alle unter Gigantomanie. Alles wird ständig größer, weiter, besser, schneller. So auch unsere Computerausstattung. Aus den stromfressenden Rechnern, die ihr tristes Dasein unter dem Schreibtisch fristeten, sind heute stylische Wegbegleiter geworden, die jeder Hipster als Zeichen seines persönlichen Status durch die ganze Weltgeschichte kutschiert. Jeder der etwas auf sich hält, schleppt sein MacBook mit. Die meisten Hipster legen viel Wert auf gutes Design und werden mit 99 prozentiger Wahrscheinlichkeit einen MSX-BackPack 48° haben (wenn nicht, sind es halt keine echten Hipster).

Verbesserungen im Detail – BackPack 48° Padded Devicemodul

Doch wehe dem, der protzig ein 15″ Macbook Pro mitnehmen will.  Keine Chance! Das Notebookfach des megastylisch designten Rucksacks ist zu klein.  Während andere Firmen wieder und wieder irgendwelchen ominösen Trends hinterher jagen und die Frühjahrskollektion im Sommer schon wieder hoffnungslos veraltet ist, entwickelt MSX-Mainstream Produkte über viele Jahre. Im Redaktionsportfolio finden sich noch Satteltaschen von vor über 10 Jahren die tadellos ihren Dienst verrichten und wie neu aussehen. Gleiches gilt für die legendäre Bike-Short. Über die Jahre wurden die Schwachstellen aller MSX-Produkte rigoros beseitigt, ohne das der Style geändert wurde. Das Ergebnis: Ein zeitloser Klassiker, der auf dem Mountainbike eine ebenso gute Figur wie auf dem Singlespeeder macht.

Padded Devicemodul  für den BackPack 48° von MSX-Mainstream

Die immer größeren Bildschirmdiagonalen bei den Tablets und Laptops machen es schwierig, eine vernünftige Transportmöglichkeit zu finden. Mit dem Mainstream-BackPack 48° hatten wir einen treuen Begleiter bei Wind und Wetter gefunden. Einzige Limitierung: Das gepolsterte Notebookfach lies nur die zwergwüchsigen Notebooks bis 13″ zu. Wer mehr mitnehmen wollte, musste das gute Stück entweder ins Hauptfach packen oder auf einen anderen Rucksack umsteigen. Beides keine Option, wie wir finden. Doch MSX-Mainstream wäre nicht MSX-Mainstream, wenn man auf solche Anforderungen nicht flexibel reagieren würde.

Innere Werte im BackPack 48°

Die Lösung ist wie immer pragmatisch und simpel: Das Notebookfach wird ausgetauscht! Einfacher geht es nun wirklich nicht. Die Innentasche  ist auf einem Kunststoffträger aufgebracht. Dieser Kunststoffträger wird einfach unter Spannung in die dafür vorgesehen Ecktaschen eingesetzt und fertig. Um die neue Innentasche zu installieren, muss nur der Kunststoffträger aus den oberen Ecktaschen gezogen werden. Da die Kunststoffplatte flexibel ist, geht das relativ leicht. Das neue Notebookfach wird zuerst in die unteren Ecktaschen und dann in die oberen eingeschoben. Fertig! Elegant, effektiv und vor allem preisgünstig. Die Kunststoffplatte sorgt gleichzeitig für die Stabilisierung der Außentasche. Im unteren Bereich befindet sich ein Klettverschluss der verhindert, dass die Innentasche lose im Backpacker rumschlabbert. Der Klettverschluss fixiert die Innentasche zuverlässig auf der Trägerplatte.

Einfach zu installieren – Padded Devicemodul für den BackPack 48°

Selbst wer zwei linke Hände hat, sollte die Kofferraumvergrößerung für den MSX-Rucksack installiert bekommen. Das Upgrade ist total unspektakulär. Wer seinen 2000 Euro Laptop geschützt und gut aufgehoben wissen möchte, sollte die 15,99 Euro für das Upgrade ausgeben. Der MSX-Mainstream BackPack 48° ist seit mehr als einem Jahr unser täglicher Begleiter auf dem Weg zur Arbeit, in den Urlaub und Gott weiß wohin noch. Er zeigt keinerlei Abnutzungs- oder Ermüdungserscheinungen. Der Gegenwert von einem großen Hamburger mit Pommes für das neue Laptopfach ist also zukunftssicher angelegt. Mit den Abmessungen von 385 x 280 mm lassen können maximal 15,4 Zoll Notebook ordnungsgemäß transportiert werden. Das weiche Velours verhindert Kratzer am Notebook und schützt es rundherum.

Fazit: Wer gerne mit seinem MacBook Pro 15″ (oder ein anderes adäquates Produkt) durch die Gegend fährt, sollte sich entweder für das Upgrade entscheiden oder gleich den MSX-Mainstream BackPack 48° mit großem Notebookfach bestellen. Wir sind rundherum mit dem Rucksack zufrieden. Der morgendliche Griff zum Rucksack ist längt zur Routine geworden. Wir schauen nicht einmal mehr nach anderen Taschen oder Rucksäcken. Der MSX funktioniert einfach. Selbst bei der täglichen Nutzung hat er weder ausgefranste Gurte oder defekte Polster. Der Reißverschluss funktioniert (ebenso wie der Magnetverschluss) wie am ersten Tag.

Direkt zur Innentasche:
Padded Devicemodul bis 15.4″ Zoll

MAINSTREAM-MSX
Siemens-Ring 14
84184 Tiefenbach / Germany
Telefon: +49 (0) 8709 95276
Telefax: +49 (0) 8709 95277

MAINSTREAM-MSX

Schreibe einen Kommentar