Schlagwort-Archive: Aldi

Optisana Magnesium Completten von Lidl – Power für die Muskeln

Unser Lieblingsdiscounter Aldi gerät zusehends ins Hintertreffen bei Schnäppchen und sonstigen Aktionen und Angeboten. In den vergangenen Jahren konnte man sicher sein, dass Aldi-Angebote immer Schnäppchen waren. Mittlerweile mischen die anderen
Discounter den Markt gehörig auf. Bei Laptop-Angeboten und Werkzeugen kann im Moment Lidl Boden gut machen. Die frühere Domäne der zwei Brüder Lebensmittel in Top-Qualität zu günstigen Preisen anzubieten, gehört scheinbar auch der Vergangenheit an.
Gerne griffen wir auf die Nahrungsmittel-Ergänzungen zurück. Nach exzessiven sportlichen Anstrengungen schnell eine Magnesium-Brausetablette und die Welt war wieder in Ordnung. Aldi hat, aus uns nicht bekannten Gründen, die Zusammensetzung der Multinorm Magnesium-Tabletten verändert.  Optisana Magnesium Completten von Lidl – Power für die Muskeln weiterlesen

Heimliche Abzocke bei Aldi – Multinorm Magnesium

Aldi steht in der Regel für gute Qualität zum guten Preis. Das ein solches Unternehmen wie Aldi nichts zu verschenken hat, dürfte jedem klar sein. Gerne hat das Team der mtb-extreme auf Produkte des Discounters zurück gegriffen. Angefangen von Radhosen über Trinkrucksäcke und sonstiges Equipment, gab es ab und an das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Auch bei der Grundversorgung, wie Essen und Trinken, hatte Aldi oft Produkte, die wir in unseren Ernährungsplan fest eingebaut hatten. Heimliche Abzocke bei Aldi – Multinorm Magnesium weiterlesen

Bikemate – Aldi Fahrradwerkzeugtasche im Schnell-Check

Die Zeiten als die Angebote der großen Lebensmittel-Discounter wahre Belagerungen zur Folge hatten sind vorbei. Ab und an kann man jedoch themenbezogene Angebote finden die durchaus interessant sind. Immer wieder gibt es Angebote zum Thema Running, Computer, Angeln und Gott weiß was noch. Vor kurzem mussten dann wieder die Biker dran glauben. Jede Menge Schnick-Schnack wie Bikecomputer, Bikeshirts, Bikehose gingen über die Ladentheke. Grund genug für uns mal gezielt ein Testexemplar auszuwählen. Unsere Wahl fiel auf eine Satteltasche inkl. Werkzeug für 3,99 Euro. Zum Gegenwert von zwei Portionen Pommes erhält der Biker alles was für eine Panne unterwegs benötigt wird. Neben einer robusten Tasche deren Packvolumen durch einen Reißverschluss vergrößert werden kann, gibt es noch eine Anleitung in der kleinere Reparaturen erklärt werden. Bikemate – Aldi Fahrradwerkzeugtasche im Schnell-Check weiterlesen

Trinkrucksack von Aldi – Ein Dromeda hat es, ein Kamel hat zwei und Aldi hatte es auch – Camelbak-Nachbau

Oft werden Tiere von der Natur besser für extreme Situtationen ausgestattet als der Mensch. Ein Vogel hat Flügel und er kann fliegen. Ein Fisch hat Kiemen und kann schwimmen. Doch was die Evolution beim Menschen vergessen hat, kompensiert dieser durch Technik. Wer sich als Mountainbiker in die Wildniss begibt, muß für ausreichend Verpflegung sorgen: Energieriegel, um den Kohlenhydratmangel vorzubeugen, Erste Hilfe Tasche – falls man wiedermal über seine Verhältnisse gefahren ist und die eine oder andere Blessur davongetragen hat und zu guter Letzt: Wasser. Rennradfahrer machen es vor: Zwei Trinkflaschen am Rahmen, eine in der Trikottasche neben total zermatschten Energieriegeln. Dass wir Mountainbiker in der Entwicklung weiter sind als der gemeine Homo-Rennradikus, beweisen die technischen Hilfsmittel: Vollfederung, Scheibenbremsen und und und. Auch beim Thema Verpflegung sind Mountainbiker weiter. Die Erfindung des Trinkrucksackes ermöglicht Ausflüge von unglaublicher Dauer. Die Gefahr der Dehydration ist zum harmlosen Schreckgespenst geworden. Die nützlichen Helfer gibt es in zig unterschiedlichen Größen. Trinkrucksack von Aldi – Ein Dromeda hat es, ein Kamel hat zwei und Aldi hatte es auch – Camelbak-Nachbau weiterlesen

Mc Kenzie Mountain Bike oder die „Aldi-Connection“

Geschrieben von Dirk
In vielen Bikezeitschriften konnte man von den Billigbikes lesen und der Eine oder Andere von euch fährt evtl. auch solch ein Bike.
Nun hatten wir die Möglichkeit ein solches Bike zu testen. Nein, wir haben es nicht gestellt bekommen! Ganz im Gegenteil, meine Freundin war so nett und hat eines käuflich erworben. Sie hat mir sogar erlaubt etwas über das Bike zu schreiben. Wie sich manch einer denken wird: „Der meint bestimmt eines dieser Bikes aus dem Baumarkt oder von einem „Lebensmittel-Discounter“. Richtig erkannt genau so ist es. Ein Bike aus dem Supermarkt dessen Name hier nicht erwähnt werden soll. Werbung wollen wir hier nicht
machen. Einige fragen sich bestimmt, wieso jemand sich ein Bike oder doch lieber Fahrrad beim „Tante Emma Laden“ kauft? Ganz einfach: Nicht jeder hat mal eben ein paar Euro locker und kann sich zwischendurch ein Bike für mehr als 800 Euro kaufen. Mc Kenzie Mountain Bike oder die „Aldi-Connection“ weiterlesen