Alle Beiträge von admin

MV Agusta F3 675 – Heißes Eisen für echte Kerle und böse Mädchen

Mtb-extreme wäre nicht extreme, wenn wir nicht auch gelegentlich über den Tellerrand schauen. Es gibt neben dem Mountainbike durchaus andere Sportgeräte, die man sich anschauen muss. Natürlich sollten zwei Räder unbedingt sein. So auch bei unserem Ausflug in die motorisierte Zweiradwelt. Motorräder bauen können viele Hersteller. Gute Motorräder bauen können ein paar Hersteller. Überragende Motorräder können nur ganz wenige bauen – wie MV Agusta. Nach vielen Rennsiegen verschwand der legendäre Hersteller MV Agusta von den Rennstrecken dieser Welt. Jahrzehnte war es still geworden um die italienische Bikeschmiede. Mit der F4 meldete sich MV eindrucksvoll zurück. Schön, schnell und unsagbar teuer. 2012 erblickte die kleine Schwester, die MV Agusta F3, das Licht der Öffentlichkeit. Eine Diva wie sie im Buche steht.  MV Agusta F3 675 – Heißes Eisen für echte Kerle und böse Mädchen weiterlesen

Fullcontrol Bodyweight Trainings-App im Test – Harder, Faster… HITT

Bodyweight, HITT, Tabata, Crossfit, Freeletics sind tolle neue Wortkreationen um ein Thema, das so alt wie der Sport selbst ist, zu beschreiben: Training. So langsam kommt das hochintensive Intervall Training (kurz HITT) in den Köpfen deutscher Sportbegeisterter an. Auf modernen Smartphones tummeln sich eine Vielzahl von virtuellen Trainern. Wir sind bekennende Freeletics-Fans. Das ist unsere Referenz. Der neue Herausforderer nennt sich schlicht und ergreifend: Fullcontrol. Der Slogan: Wir machen Athleten und keine Workouts. Doch was kann das Training? Ersetzt es einen Trainer? Wird der Besuch des Fitnessstudios damit obsolet?Wer beim Biken eine gute Figur machen möchte, kommt längst nicht mehr mit Kilometer- und Höhenmeterbolzerei aus. Arme, Rücken, Oberkörper, Bauch, all das sollte für eine ausgewogene Bemuskelung trainiert werden.

Fullcontrol Bodyweight Trainings-App im Test – Harder, Faster… HITT weiterlesen

Hot Blood 3.0 von Scitec im Test – Superkraftstoff für Mountainbiker

Ein Schuss Blut und schon läuft es wieder rund. Das lernt jeder Vampir und jeder Tour de France- Teilnehmer von Kindestagen an. Eigenblutdoping war und ist eine Riesennummer. Soweit wollen wir jedoch nicht gehen. Wir haben nicht vor, zum Daywalker zu werden. Etwas mehr Leistung und mehr Focus beim Training wäre sicherlich nicht schlecht. Besonders wenn der Arbeitstag einen ausgemergelt hat, wie eine Horde Blutsauger. Dazu noch eine schnellere Regeneration und eine bessere Trainingsadaption. Das sind die Erwartungen, die wir an einen Pre-Trainingsbooster haben. Hot Blood 3.0 von Scitec im Test – Superkraftstoff für Mountainbiker weiterlesen