Reparatur und Pflege von Regenbekleidung - Rema TIP TOP CAMPLAST und S100

Reparatur und Pflege von Regenbekleidung – Rema TIP TOP CAMPLAST und S100

Geschrieben von Waldy
Wer kennt es nicht?! Gerade eben ist man noch stolzer Besitzer eines neuen Rucksacks oder einer neuen sündhaft teuren Regenjacke, und „Ratsch…“, im nächsten Moment hängen die Fetzen, wie ein alter Lumpen, an einem runter. Die Jacke, die Hose oder der Rucksack sind auf den ersten Blick ruiniert. Guter Rat ist teuer, will man seine neueste Errungenschaft nicht direkt in den Müll werfen. Den Kopf muss aber keiner hängen lassen, weil es tatsächlich Hilfe gibt. Des Rätsels Lösung ist eine Reparatur mit dem CAMPLAST Reparaturset von Rema TIP TOP Stahlgruber. Der Hersteller des Referenzflickzeugs bietet ein speziell für die Reparatur von PVC, Kunstleder und Geweben entwickeltes Reparaturmittel an. Die Anwendung ist auf den ersten Blick denkbar einfach.  Für die Reparatur einer Regenkombi haben wir uns an die Anleitung für die Reparatur von PVC-Oberflächen und Kunstleder gehalten. Den bösen Löchern und Rissen, Zeitzeugen unseres AlpenX, sollte mit dem CAMPLAST Reparaturset der Garaus gemacht werden.
Die Stelle um das Loch oder den Riss wird angerauht. Danach wird auf diesen Bereich und auf den aufzubringenden Flicken der Klebstoff mit dem schönen Namen „Cement“ aufgebracht. Der Kleber sollte nicht zu großflächig aufgetragen werden, weil dieser nicht nur klebt wie „Sau“, sondern sprichwörtlich auch wie diese ausschaut. Kein schöner Anblick! Wir empfehlen deshalb, wenn möglich, ein Verkleben des Loches oder des Risses von der Innenseite aus. Nach einer Wartezeit von nur knapp zwei Minuten wird der Flicken mit einem starken und andauernden Druck auf die zu reparierende Stelle aufgebracht. Fünf Minuten sollte der Flicken aufgepresst werden. Danach muss der Kleber zwei bis drei Stunden ohne Belastung austrocknen. Nach der Reparatur bleibt festzustellen, dass die reparierten Stellen durch das Klebemittel und den Flicken nicht mehr besonders flexibel sind. Allerdings können die Dichtheit und die Stabilität der aufgebrachten Flicken überzeugen. Die Risse und die Löcher sind dauerhaft abgedichtet. Natürlich haben wir den reparierten Bekleidungsstücken, als auch den Rucksack, unserem Waschmaschinentest unterworfen. Auch hier zeigten die Flicken keinerlei Tendenz eines Lösens von der Trägerfläche. Nach solch einem harten Einsatz muss das Gewebe neu imprägniert werden! Wir empfehlen den von der DR. O.K. WACK Chemie angebotenen S100 Textilimprägnierer, welcher hervorragend für Klimamembranen, wie zum Beispiel Sympatex, geeignet ist.

CAMPLAST REP-SET Reparaturmaterial für Plastik und Gewebe Verschiedene Größen erhältlich
Preis: 2,95 Euro (CAMPLAST REP-SET 1) bzw. 5,95 Euro (CAMPLAST REP-SET 3)
TIP TOP Stahlgruber
Gruber Str. 65
85586 Poing
Mehr Infos unter www.stahlgruber.de
S100 Textil-Imprägnierer
Inhalt: 400ml
Preis: 12,95 Euro
Dr. O.K. Wack Chemie GmbH
Bunsenstraße 6
85053 Ingolstadt
Mehr Infos unter www.s100.de

Michael Kozlowski

Was war, was ist, was wird. Jetzt sitze ich hier und überlege, was ich ?Über mich? schreiben könnte. Leider, oder Gott sei Dank blieben mir geistige Ergüsse, wie Einsteins E=mc2 oder die Findung der Frage auf welche die Antwort ?42? ist, erspart. Auch ist es mir nicht gelungen, den Weltfrieden herbei zu führen. Doch im Rahmen der Möglichkeiten, die sich einem 1968-Geborenen, von einer alleinerziehenden Mutter indoktrinierten Bengel aus Moers bieten, bin ich im Rückblick auf mein bisheriges Leben recht zufrieden. Die angeborene Bauernschläue nutzend, ist es mir gelungen, die zehn Pflichtschuljahre ohne Verzögerungen oder besondere Auffälligkeiten zu absolvieren. Sehr gut oder schlecht ist mir der ein oder andere Lehrkörper in Erinnerung geblieben. So bin ich bis heute von meiner damaligen Klassenlehrerin, Frau Kluge, beeindruckt. Voller Idealismus versuchte Sie mir die Hauptfächer nahezubringen. Bis auf Mathe ist ihr das auch recht gut gelungen.

Alle Beiträge ansehen von Michael Kozlowski →

Schreibe einen Kommentar