Bikehandschuhe Decathlon MTB 500 im Test

Bikehandschuhe MTB AM 500 von Decathlon im Test

Alles im Griff? Bikehandschuhe gibt es wie Sand am Meer. Lang, kurz, Leder, Nylon, gepolstert oder eine Mischung aus allem. Ebenso sieht es beim Preis aus. Discounterhandschuhe gibt es bereits ab 5 Euro. Hier sollte keiner fragen, unter welchen Umständen und mit welchen Materialien diese produziert wurden. Hier muss jeder für sich entscheiden, ob er die moderne Ausbeutungsindustrie unterstützen möchte. Wir kaufen keine Lederhandschuhe mehr. Zu groß ist das Tierleid, dass hinter solchen Handschuhen steckt. Aus unserer Sicht spielt es keine Rolle, ob das Rind-, Känguru- oder Schlangenleder „Bio“ zertifiziert ist. All diese Tiere hätten gerne weitergelebt. Keines hat sich bewußt dazu entschieden, an unserer Hand zu enden. Deshalb fanden wir den günstigen Einsteigerhandschuh von Decathlon spannend. Mit einem Preis von 12,99 Euro und komplett lederfrei, im ansprechendem, schlichtem Design, ist er einen genaueren Blick wert. 

Bikehandschuhe Decathlon MTB 500 im Test - Vergleich

Langfinger-Handschuh in schwarz 

Der schwarze Handschuh! Viel mehr lässt sich zum Design kaum sagen. Einige weiße Applikationen lockern die Optik auf. Ein Mesh-Gewebe an der Oberseite sorgt für entsprechende Ventilation und legt den Handschuh als Frühjahr- oder Sommerhandschuh fest. Längere Ausfahrten bei einstelligen Temperaturen führen leicht zu abgefrorenen Fingern. Also: Obacht! Der fehlende Windschutz sorgt für einige gefühlte Grad weniger. Im Sommer ist der Handschuh perfekt. Die gelochte Handfläche ergänzt das Mesh gut und sorgt für schweißfreie Hände innen wie außen. 

Gel-Polster für schmerzfreie Handballen fehlen

An den neuralgischen Punkten hat Decathlon dünne Gelpolster vernäht. Hier gibt es nichts zu meckern. Sicherlich könnten sie etwas dicker und größer sein. Leider fehlt genau am Handballen ein großes Gelpolster. Die Daumen und Zeigefinger sind verstärkt und trotzen so der Belastung durch Schalten und Bremsen etwas besser. Durch ein elastisches Mesh-Gewebe sitzt der Handschuh wie eine zweite Haut. Tendenziell fallen die Produkte bei Decathlon eher zu klein, als zu groß aus. Das hat in der Redaktion schon für Überraschungen gesorgt. Aus Shirts, Tights und Socken die perfekt passten, wurden Objekte für die nächste Kleiderspende. Zum Glück sind wir lernfähig und kaufen jetzt einfach eine Nummer größer. Die Waschmaschine wird es schon richten. Alles gut!

Günstiger Langfinger-Handschuh für Sommer und Frühjahr 

Die Verarbeitung gibt keinen Anlass zur Kritik. Keine losen Fäden. Alle Nähte sind sauber verarbeitet. Überschüssiges Material ist weitgehend entfernt. Beim Anziehen merkt man ein paar Überlappungen. Diese stören nicht den Tragekomfort. Druck- und Scheuerstellen sind obsolet. Im täglichen Einsatz und auf der kurzen Feierabendrunde überzeugt der leichte MTB AM 500 auf ganzer Linie. Die Passform ist gut. Das Verhältnis von Fingerlänge zur Größe ist stimmig. Kein „geschlabbere“ an der Fingerspitze. So mögen wir das. Am Zeigefinger befindet sich eine Beschichtung mit der das Smartphone bedient werden kann. Sowohl der Mittelfinger wie auch der Daumen sind mit einer Antirutsch-Beschichtung versehen. Schalten und Bremsen wird so zur Präzisionsarbeit.

Fazit: Für 12,99 Euro ein guter Handschuh. Ganz ohne Leder. Selbst wenn der Handschuh nur eine Saison hält, musste kein Tier auf seine Haut verzichten. Wir finden gerade als Sportler mit erhöhtem  Umweltbewusstsein tut es nicht weh, die Materialien eurer Bikeausstattung zu hinterfragen. Mittlerweile gibt es für jedes tierische Produkt einen adäquaten Ersatz. Vielleicht ist es eine Idee, künftig bei Produkttests zu fragen, unter welchen Bedingungen das Produkt hergestellt wurde? Macht das eigentlich schon eine der renommierten Zeitschriften? Bei diesem Handschuh lassen wir 13 mal gerade sein und hoffen, dass der französische Sportartikelhersteller eigene hochethische Moralvorstellungen hat und diese bei der Produktion seiner Artikel umsetzt. Keine Kinderarbeit, gerechte Bezahlung, gute Arbeitsbedingungen usw. sollten selbstverständlich sein.  

Material

Handrücken : 87.0% Polyamid (PA), Handrücken : 13.0% Elasthan Handinnenseite : 80.0% Polyamid (PA), Handinnenseite : 20.0% Polyurethan (PUR) Rahmenverstärkung : 93.0% Polyamid (PA), Rahmenverstärkung : 7.0% Elasthan

Schreibe einen Kommentar